Vanity KLDM Kreativ-Literatur Daniela Muthreich

Schönheit ist vergänglich –

der Drang danach verfänglich.

Wer ständig vor dem Spiegel steht

und schaut, wie seine Jugend geht,

vergisst oft die Persönlichkeit,

nur die am Ende wirklich schreit:

„Nicht nur die Hülle bringt die Fülle!“

 

So zählt deswegen auch der Blick,

der Ausdruck und das Wortgeschick,

die Güte und die Empathie,

denn ohne das schaffst du es nie!

Den leeren Schein zu überwinden,

um Charisma an dich zu binden.

 

Erst dann kann man von Schönheit sprechen

und auch die Eitelkeit zerbrechen.

 

Denn: Wahre Schönheit hat kein Alter! Mehr Poesie im Buch zur Selbstfindung Kreativer Gesellschaftsumbruch Integration & Generationenschuld

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.