vom himmel geküsst daniela muthreich kldm

Empfangen

 

In einer sternenklaren Nacht,

wenn Mondlicht sanft die Hügel streift.

Frau Hase plötzlich ganz erwacht

und ihr Bewusstsein wirklich reift.

 

Dann strahlt das ganze Firmament –

ein Leuchten bildet eine Spur.

Und Licht sie fasst und nicht mehr trennt –

ein Glücksgefühl wie Wonne nur.

 

Stark Schimmer sie auch fest umhüllt,

und göttlich Glanz das Leben füllt.

Im Taumel zuckt die Häsin noch –

die Weisheit kommt, das weiss sie doch!

 

Und unter Blitz und grellem Schein,

wird Häsin nun empfangen.

So kommt der ganze Spirit heim,

zum puren Glück-Erlangen.

 

Mehr Poesie auf @poesie_theater_seele oder in meinem gesellschaftskritischen Roman Kreativer Gesellschaftsumbruch – Integration & Generationenschuld.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.